Viktoria zeigt sich bei Sportwerbewoche von der besten Seite

24. Juni 2014

„Tolle Organisation!“ oder „Danke für das schöne Turnier!“ waren nur wenige von vielen Komplimenten, die sich alle Turnierhelfer um Turnierorganisator Helmut Hanhardt und Jugendobmann Thomas Will anhören durften. Denn die Sportwerbewoche vom 18.-22. Juni hat genau seinen Zweck erfüllt: Den Verein sehr gut zu präsentieren und gleichzeitig allen Spielern tolle Turniere zu bieten.

Als am Mittwoch um 10:30 mit dem Kreisgrundschulturnier der Startschuss der Turnierwoche fiel, ging es sofort richtig los. An der bestens besuchten Berglage kämpften 28 Grundschulmannschaften um den Sieg, auf 4 Feldern gleichzeitig wurde gekämpft und toller Fußball geboten. Als nach 6 vollen Stunden die Vorsitzende des Kreisleichtathletikausschusses Christiane Offel den Sieger kürte, waren sowohl die Spieler als auch Offel mit dem Gastgeber vollkommen zufrieden.

Im Anschluss folgten dann ein C2- und D- Jugendturnier. Während bei der C2 im Alle-vs.-Alle Modus gespielt wurde, war bei der D-Jugend ein 2-Gruppensystem vorgesehen. Bei der D-Jugend setzte sich der SC Wiedenbrück 2000 ungeschlagen durch, dass C2-Turnier konnte Stadtnachbar GW Varensell für sich entscheiden und belegte Platz 1.

An Fronleichnam, 19.6., waren dann 9 Stützpunkte aus NRW zu Gast. Unter der Aufsicht des Vorsitzenden des Kreisjugendausschusses Jürgen Tönsfeuerborn wurde auf der Viktoria-Sportstätte der „OWL-Cup“ ausgespielt. Ebenfalls im 2-Gruppensystem punkteten sich die lokalen Kreise Gütersloh und Lippstadt souverän in das Finale. Dieses war dann an Dramatik kaum zu überbieten. Gütersloh konnte per Elfmeter in Führung gehen, doch Lippstadt konnte in der letzten Minute widerum ebenso durch einen Elfer ausgleichen. In der 5-minütigen Verlängerung konnte schließlich Lippstadt das Spiel drehen und den OWL-Cup gewinnen. Bei der Siegerehrung bedankte sich Tönsfeuerborn noch einmal bei Viktoria: „Zuerst möchte ich mich noch einmal bei Viktoria Rietberg für das Turnier bedanken, denn seit vielen Jahren sind sie ein hervorrangender Gastgeber für dieses Turnier.“

Am Freitag waren die E-Jugenden zu Gast. Bei einem E1- und E2/E3- Turnier wurden ab 17:00 die Sieger ausgespielt. Wie schon beim D-Jugend-Turnier belegte der SC Wiedenbrück beim E2/E3-Cup den ersten Platz. Bei der E1 gewann der SC Delbrück vor dem SCW Liemke und Viktoria Rietberg.

Samstag stand dann das wohl größte Highlight auf dem Programm. Beim „U13-Tönnies-Cup“ gastierten der Hombrucher SV, SC Fortuna Köln, RW Ahlen, SC Delbrück, VFL Bochum und FC Schalke 04 bei Viktoria. Im Modus Alle-vs.-Alle konnten die Zuschauer spannenden und hochklassige Duelle sehen, die den Mannschaften alles abverlangten. Thomas Meier und Nicole Leuschner organisierten sogar zwischendurch für die Clubs ein Nudelgericht, sodass sogar die Verpflegung sich beim Turnier heraushob. Am Ende konnte sich, wie sollte es bei einem Tönnies-Turnier auch anders sein, der FC Schalke 04 mit 5 Siegen und einem Unentschieden souverän den Titel sichern. Auch hier wurde der Verein von Tönnies-Vertreter Konrad Putzke und den Gästen noch einmal ausdrücklich gelobt.

Der „OBI-Cup“ bildete am Sonntag dann den erfolgreichen Abschluss der Sportwerbewoche. Bei einem F1 und F2/F3-Turnier siegten jeweils Viktoria Rietberg und Westfalia Neuenkirchen, doch der eigentliche Höhepunkt war das Maskottchen, der „OBI-Biber“, den alle Kinder sofort in ihr Herz schlossen.

So war die Woche nicht nur für die Zuschauer und Vereine ein Erfolg, sondern auch für Viktoria Rietberg selber. Denn das Motto „Stolz.Fair.Selbstbewusst“ gilt auch für die Jugendabteilung und in diesen Tagen konnte das Leitbild hervorragend umgesetzt werden.

An dieser Stelle möchte sich der Verein auch nochmal bei den Firmen Tönnies und OBI bedanken, die die Woche gesponsert haben. Ein besonderer Dank gilt jedoch den vielen ehrenamtlichen Helfern, die die Turniere überhaupt erst ermöglicht haben und die Woche zu dem gemacht haben, weshalb jedes Jahr zahlreiche Mannschaften immer wieder gerne nach Rietberg kommen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren