Viktorias Alte Herren kämpfen Samstag um Rang Zwei

28. August 2014

Es soll der Abschluss einer absolut erfolgreichen Stadtliga-Saison 2014 werden – am Samstag trifft die Alt Herren Mannschaft unserer Viktoria zum Abschluss des Wettbewerbs auf die Elf von Westfalia Neuenkirchen. Gespielt wird das letzte Spiel aufgrund der Chancengleichheit im Kanalstadion in Bokel. Anstoß ist um 15.30 Uhr!

Doch Rang zwei ist für unsere Alten Herren noch lange nicht sicher, denn mit Varensell und Druffel stehen gleich zwei Teams nur einen Zähler hinter der Viktoria und könnte die Elf um Spielertrainer Ralf Wilhelmstroop auf der Zielgeraden sogar noch abfangen. Doch die Mannschaft will sich davon nicht ablenken lassen, sondern vielmehr den Vize-Titel sichern.

„Wir wollen unbedingt Zweiter werden. Das wäre ein toller Erfolg für uns“, hofft Ralf Wilhelmstroop auf den zweiten Platz hinter Seriensieger Germania Westerwiehe. Nach dem 3:3-Unentschieden vor zwei Wochen gegen den alten und neuen Titelträger, sind die Chancen auf Rang Zwei aber weiterhin sehr gut.

Dazu muss am Samstag im Bokeler Kanalstadion aber noch einmal ein Sieg gegen Westfalia Neuenkirchen. Die Jungs aus dem Wapeldorf haben mit einem Sieg aber immerhin noch theoretische Chancen auf Rang drei und werden sich daher garantiert nicht schon im Vorfeld geschlagen geben.

Anstoß für die letzte Partie ist um 15.30 Uhr. „Wir würden uns natürlich über Unterstützung in Bokel sehr freuen“, so Wilhelmstroop. Im Anschluss an die letzte Partie findet in der Feierscheune der Gaststätte Bökamp die Stadtliga-Feier und die Siegerehrung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren