Vor dem Derby gegen Neuenkirchen – starke Trainingswoche soll belohnt werden

15. März 2014

Für die Bezirksliga-Reserve von Viktoria Rietberg geht es am morgigen Sonntag um drei weitere enorm wichtige Punkte im Kampf um das obere Tabellendrittel. Doch auch das Prestige steht an diesem  Spieltag im Vordergrund, wenn es im Derby gegen die Westfalia aus Neuenkirchen geht.

Der Nachbar aus Neuenkirchen ließ am vergangenen Wochenende aufhorchen, als die Mannschaft um Trainer Kenan Gökdemir den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Germania Westerwiehe mit 2:1 besiegen konnte. Doch auch die Viktoria zeigt sich momentan im Aufwind. Dem ungefährdeten 6:1 Erfolg gegen den FC Gütersloh folgte eine laut Trainer Christian Rump “ sehr intensive und starke Trainingswoche.“ Die Jungs seien heiß auf das Verfolgerduell gegen Neuenkirchen, gehen jedoch mit dem nötigen Respekt in die Begegnung.

Das Derby gegen die Westfalia steigt morgen um 13:30 Uhr am Rietberger Schulzentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren