Wadim Reger schnürt erneuten Vierer-Pack im Test

27. Juli 2015

Er trifft und trifft und trifft – Viktoria-Stürmer Wadim Reger zeigt sich in den ersten Testspielen dieser Saison in bestechender Form. Im dritten Testspiel gelang dem 29-jährigen am Sonntag Mittag der zehnte Treffer. Aber auch sonst zeigte sich die Bezirksliga-Elf beim 9:1 über A-Ligist VFB Lette in Spiel- und Torlaune.

In der Tönnies-Arena in Rheda benötige man allerdings eine gute halbe Stunde, um den Angriffsbemühungen auch Tore folgen zu lassen. Gegen den Vorjahres-Vierten der Kreisliga A, Gütersloh gelang Lukas Ottemeier die Führung (27.), die Lukas Suchy fünf Minuten später erhöhte. Erneut Ottemeier (37.) und Max Heinrich mit einem direkten Freistoß (45.) schraubten das Ergebnis hoch.

Mit lediglich 14 Spielern angereist, gab es auf Rietberger Seite nur wenig Wechselmöglichkeiten. Dennoch gelang Wadim Reger neun Minuten nach Wiederanpfiff das 5:0, ehe Lettes Top-Torjäger Artur Sperle den Ehrentreffer besorgte.

Danach spielte aber nur noch die Viktoria, die durch Deniz Eren (67.) und einen Hattrick von Wadim Reger (78./81./86.) einen erneut klaren Testspiel-Erfolg einfahren konnte.

Am Mittwoch gastiert die Elf von Tim Brinkmann zum vierten Testkick beim B-Ligist GW Varensell. Anstoß ist um 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren