Wegen B-Juniorinnen Finale – Tönnies-Cup verschiebt sich um eine Stunde nach hinten

31. Mai 2013

Der mit Spannung erwartete U-12 Tönnies-Cup am morgigen Samstag in Rheda muss dem Finale um die deutsche Meisterschaft zwischen dem FSV Gütersloh und dem FC Bayern München um eine Stunde nach hinten ausweichen. Da das Spiel der B-Juniorinnen um 11 Uhr in der Tönnies-Arena angepfiffen wird, startet das Turnier von Ausrichter Viktoria Rietberg direkt im Anschluss um circa 13 Uhr.

Mit dem FC Schalke 04, dem MSV Duisburg und dem VfL Osnabrück ist hochklassiger Jugendfussball garantiert. Mit den polnischen Mannschaften Korona Kielce und Wiranow Warschau bietet das Turnier zudem internationalen Leckerbissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren