Zwei Spiele, zwei Erfolge – Jugendspiele am Samstag

2. Oktober 2010

Lediglich zwei Spiele standen an diesem Wochenende auf dem Programm der Jugendmannschaften des TuS Viktoria Rietberg. Während die A-Jugend nach dem „Skandalspiel“ in Clarholz (6:5-Erfolg mit kuriosen Schiedsrichterentscheidungen) erneut auswärts antreten musste und zur zweiten Mannschaft des SC Verl reiste, hatte es die F2 auswärts mit dem TV Gütersloh III. zu tun. Beide Mannschaften spielten starken Fußball und entschieden ihre Spiele eindeutig. Die E2-Jugend überraschte phasenweise beim E1-Turnier in Schloß Holte.

Oesterschlink schießt A-Jugend zum Sieg beim SC Verl II.

Trainer Fabian Pollmeier war nach dem Spiel beim SC Verl II. sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs und das, trotz des 1:2-Rückstandes zu Hause. In der Defensive habe man nahezu 98 Prozent der Zweikämpfe gewonnen und vor allem nach der Pause clever nach vorne gespielt. Ein wichtiger Sieg der Jungs, die damit den Gegner in der Tabelle überholen konnte und nun ein positives Torverhältnis aufweisen kann.

Viktoria Rietberg: Regenberg – Westhaus, Ebeling, Kulla, Mersch (60. Karaarslan) – Vredenbrug, Korkmaz, Fricke, Sari (82. Dry)- Prante, Oesterschlink

Tore: 1:0 (15. Minute), 1:1 Oesterschlink (29. Minute), 2:1 (36. Minute), 2:2 (54. Oesterschlink), 2:3 Oesterschlink (66. Minute), 2:4 Vredenburg (68. Minute), 2:5 Oesterschlink (88. Minute), 2:6 Fricke (90. Minute)

5:3 – F2-Jugend gewinnt auch beim Gütersloher TV

Die F2-Jugend hat am Samstag Nachmittag einen nahezu ungefährdeten 5:3 (3:1)-Auswärtserfolg beim Gütersloher TV III. eingefahren. Alles in allem war es ein gutes Spiel der Jungs und des einen Mädchen, die den Gegner im gesamten Spielverlauf im Griff hatte.

Viktoria Rietberg: Vogelsang, Keiner, Antonacci, Knaup, Lind, Kassenbrock, Röher, Fechner, Austermann, Berfelde, Seyit, Aydin, Radtke, Dresselhaus

Tore: 0:1 Lind (5. Minute), 0:2 Vogelsang (8. Minute), 0:3 Knaup (15. Minute), 1:3 (18. Minute), 1:4 Lind (25. Minute), 2:4 (28. Minute), 2:5 Knaup (35. Minute), 3:5 (38. Minute)

Achtbarer Erfolg – E2 besteht Turnier beim E1-Turnier in Holte

„Die Jungs haben sich wacker geschlagen“, war Trainer Leon Pollmeier mit der Leistung seiner Jungs zufrieden. Beim E1-Turnier des VFB Schloß Holte schlug sich die E2-Jugend wacker und hielt gut mit. Nach den beiden 2:0-Siegen gegen Blau Weiß Gütersloh und den Gastgeber zum Auftakt, verlor man sowohl gegen den FC Isselhorst, TuS Friedrichsdorf, als auch gegen den SC Verl mit 0:2. Trotz guter Spiele langte es am Ende „nur“ zum 5. Platz von 6 in der Gruppe.

Viktoria Rietberg: Schatzler – Peitzmeier, Solak, Rockel, Ademmer, Plewe, Thum, Störck, Korcum,Krasniqi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren