Zweite verliert erneut – Dritte holt Derby-Sieg

10. November 2013

Die Negativ-Serie der Zweiten Mannschaft hält leider weiter an. Auch gegen den VFL Rheda reichte es zu Hause nicht zu punkten. Trotz drückender Überlegenheit – wie schon so oft in dieser Saison – verlor man auf dem Platz am Schulzentrum mit 1:2. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Tobias Hollenbeck per Kopfball (22.).

Viktoria Rietberg III. sicherte sich dagegen in Mastholte den Derby-Sieg. Gegen RWM III. drehte man den Spieß im Gegensatz zu den vergangenen Wochen um und gewann trotz Rückstand deutlich und verdient mit 5:1. Die Treffer erzielten Sergej Wernergold (2x), Andreas Baysoys, Casim Gashi und Vahdettin Taskin.

Ausführliche Berichterstattung folgt in Kürze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren