„Zweite“ will gegen Wundertüte Clarholz nachlegen – Perfekter Start im Visier

23. August 2014

Nach dem gewonnenen Orts-Derby ist vor Victoria Clarholz. Unsere Bezirksliga-Reserve empfängt am morgigen Sonntag um 13 Uhr die Clarholzer zum zweiten Spieltag an der heimischen Berglage. Laut Konstellation scheint die Favoriten-Rolle klar verteilt. Während die eine Viktoria einen deutlichen 4:0 Erfolg erzielen konnte, musste sich Clarholz zu Hause Aramäer Wiedenbrück mit 1:3 geschlagen geben.

Doch in der Vergangenheit nutzte der TSV des öfteren die Möglichkeit, seinen Kader mit Spielern aus den höherklassigen Clarholzer Mannschaften aufzufüllen. Rietberg muss also gewarnt sein und konzentriert in die Begegenung gehen, um gegen die Wundertüte einen perfekten Start mit sechs Punkten in die noch junge Saison zu erkämpfen.

Ebenfalls gut aus den Startlöchern gekommen ist unsere neu aufgestellte dritte Mannschaft. Am ersten Spieltag ließ man Blau-Weiß Gütersloh keine Chance und konnte, genau wie unsere „Zweite“, mit 4:0 siegen. Am Sonntag tritt Rietberg jedoch beim TuS Friedrichsdorf an. „Tippe“ konnte das erste Saisonspiel mit 5:2 für sich entscheiden, weshalb es auf dem Kunstrasenplatz zu Friedrichsdorf eine echte Standort-Bestimmung geben wird. Alle Verantwortlichen blicken jedoch zuversichtlich auf den zweiten Spieltag und wir drücken allen Viktorianern beide Daumen für ein abermals erfolgreiches Fussball-Wochenende. Anstoß bei der „Dritten“ ist um 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren