Zweite zittert sich zum 1:1-Unentschieden gegen Spexard II.

22. September 2013

Leon Pollmeier hat die Zweite Mannschaft mit seinem 1:1-Ausgleich vor einer überraschenden Niederlage gegen die Zweite Mannschaft des SV Spexard gerettet. Der Stürmer glich die Führung der Gäste (53.) zehn Minuten vor dem Ende aus – musste dann aber noch mit ansehen, wie die Spechte drei Großchancen in den letzten Minuten vergaben.

Es soll einfach noch nicht so flüssig laufen, wie man sich das vorgestellt hat: Bei der Zweite Mannschaft läuft man weiterhin den eigenen Ansprüchen hinterher, auch wenn die Situation doch deutlich besser ist, als es sich bei den Verantwortlichen und Spielern anfühlt. Schließlich liegt man nach sechs Spieltagen auf einem starken dritten Rang.

Gegen die Gäste aus Spexard tat man sich aber von Beginn an sehr schwer und verlor die Bälle viel zu früh durch Unachtsamkeiten und unnötige Fehlpässe und machte den Gegner somit stark. Erste Chancen blieben aus – allerdings auch bei den Spexardern, die allerdings mit frühem Pressing das Spiel eng machten und somit auch Fehler der Viktorianer erzwingen konnten.

Es dauerte bis zur 30. Minute, ehe die ersten Torschüsse auf beiden Seiten abgefeuert werden konnten. Die große Gefahr kam aber nicht auf. Nach dem Seitenwechsel waren es die in schwarz-rot gekleideten Reserve-Kicker des SV Spexard, die mit der ersten großen Chance  nach Wiederanpfiff zur Führung trafen. Rietberg rannte nun an und kam durch Leon Pollmeiers Treffer noch zum Ausgleich.

In den Schlussminuten musste man aber glücklich sein, dass es bei dem einen Punkt blieb, denn Spexard II. vergab im Schlussspurt noch drei Hochkaräter, sodass es am Ende beim 1:1-Unentschieden blieb. In der Liga feierte Westerwiehe II. den sechsten Sieg im sechsten Spiel. GW Varensell musste sich dagegen dem SC Wiedenbrück III. überraschend geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren