Dritter Viktoria-Tag ganz im Zeichen des Miteinanders

5. August 2014

Der Amateur-Fußballer blickt gespannt auf den bevorstehenden Saisonstart in die neue Saison 2014/2015. Daher lädt die Fußball-Abteilung des TuS Viktoria Rietberg wie gewohnt zum traditionellen Viktoria-Tag ein, der am Sonntag, 17. August auf dem Sportplatz Berglage stattfindet und die gesamte Abteilung mit allen Aktiven von der Jugend bis zu den Senioren in den Mittelpunkt rückt.

Bereits zum dritten Mal stehen die Akteure der Viktoria für einen Tag gemeinsam im Fokus – auch um das Gemeinschaftsgefühl untereinander zu schärfen und um sich gemeinsam auf die neue Spielzeit bei den Junioren und Senioren einzuschwören. Los geht es in diesem Jahr um 10.45 Uhr. Ab 11 Uhr wird es für die Junioren ein buntes Programm rund um den Fußball geben. „Zwischendurch werden wir aber auch die Chance nutzen und die neuen Mannschaftsfotos aufnehmen“, gibt Vorstands-Mitglied Frank Weber Einblick in die Pläne der Viktorianer.

Gegen 11.30 Uhr steht dann die Erste Mannschaft der Viktoria mit ihren Bezirksliga-Fußballern und dem neuen Trainer Tim Brinkmann im Fokus. Bei der Kadervorstellung wird die Viktoria gerade den Junioren präsentieren, dass sie als Rietberger Spieler eine große Zukunft im Verein vor sich haben. Denn auch in dieser Saison werden zwei weitere Spieler aus der eigenen Jugend fest zum Bezirksliga-Kader gehören. Insgesamt konnte die Zahl der heimischen Kicker im Team somit noch einmal gesteigert werden.

Während des offiziellen Programms haben alle Jugendspieler, Freunde, Verwandte und Besucher Zeit genug, um die zahlreichen fußballerischen Aktivitäten auf dem Sportplatz zu nutzen, ehe um 13.30 Uhr ein Vorspiel von Jugendmannschaften auf dem Hauptplatz geplant ist. Dieses bildet dann den perfekten Rahmen für den Bezirksliga-Saisonauftakt der Ersten Mannschaft von Viktoria Rietberg, welche um 15 Uhr ihr erstes Spiel in der neuen Saison gegen den Aufsteiger SC Bielefeld vor der Brust hat.

„Wenn das Wetter mitspielt, werden wir wieder einen tollen Tag gemeinsam mit Klein und Groß veranstalten können. Nächste Woche Sonntag wollen wir mit allen Spielerinnen und Spielern, den Eltern, Geschwistern, Freunden und natürlich allen Interessierten unserer Viktoria einen tollen Tag verbringen“, rückt für einen Tag der erste Teil des Mottos „Stolz. Fair. Selbstbewusst“, nämlich der Stolz der Viktoria in den Vordergrund.

Für die Verpflegung zu günstigen Preisen ist selbstverständlich bestens gesorgt. Wenn dann auch noch der Wettergott blau und weiß trägt, dann steht einem Erfolg beim dritten Viktoria-Tag 2014 eigentlich nichts mehr im Wege.

Kommentare 1

  1. TuS Viktoria Rietberg – Fußball » Quo vadis, Viktoria? Saison startet Sonntag gegen Bielefeld

    […] in der AH-Stadtliga am Samstag in WesterwieheSenioren im Endspurt der Vorbereitung mit TestspielenDritter Viktoria-Tag ganz im Zeichen des Miteinanders – Main Menu –Startseite Der Verein – Fotos – Schiedsrichter – Spielstätten – […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren