Erste holt Freitag Partie gegen Oerlinghausen nach

18. November 2014

Das am Sonntag ausgefallenen Meisterschaftsspiel von Viktoria Rietberg gegen den TSV Oerlinghausen wird bereits an diesem Freitag nachgeholt. Da dieses Wochenende durch den Toten-Sonntag eigentlich spielfrei ist, einigten sich beide Mannschaften auf den schnellen Nachhol-Termin. Anstoß für die Partie ist Freitag Abend um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum in Rietberg.

001_BL_2013Durch die Spiele am Sonntag, die nicht dem schlechten Wetter zum Opfer fielen, ist die Viktoria auf Platz fünf der Tabelle zurückgefallen. Mit einem Sieg gegen Oerlinghausen könnte die Elf von Trainer Tim Brinkmann am Freitag Abend aber auf Rang drei vorstoßen. Mit dann 25 Punkten läge man nur Zähler hinter dem Zweiten FC Stukenbrock und fünf hinter Spitzenreiter VFB Schloß Holte. Die Partie der Holte gegen Friedrichsdorf wurde Sonntag in der 88. Minute beim Stand von 4:2 für das Schlusslicht der Liga wegen Tumulten abgebrochen. Wie das Spiel gewertet wird, ist noch nicht klar!

Oerlinghausen wird die Punkte auch am Freitag aber sicherlich nicht herschenken. Schließlich liegt man immer noch auf einem Abstiegsplatz – und der Weg zum rettenden Ufer beträgt lediglich drei Zähler und drei Tore. Die Viktoria muss sich daher auf einen stürmischen Gegner einstellen, der alles versuchen wird, auch in Rietberg drei Punkte zu entführen. Doch die Viktorianer werden alles geben, um am Samstag auf der großen Viktoria-Weihnachtsfeier ordentlich etwas zu Feiern zu haben!

Den gesamten Vorbericht für das Spiel gegen den TSV Oerlinghausen gibt es beim Klick auf den Link!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren